Die Erlebnis Card

Kostenlos bei uns zu Ihrer Übernachtung erhältlich

Profitieren Sie vom Angebot der Erlebnis Card

Ihr Sommerurlaub

Aktivurlaub für Wanderfreunde und Naturliebhaber

Die Ferienregion Naturpark Dobratsch

Der Naturpark Dobratsch und die Umgebung laden zu ausgedehnten Wanderungen ein. Von leichten Steigungen bis hin zu anspruchsvollen Trekkingtouren finden Sie hier alles, was das Wanderherz höher schlagen lässt. Erkunden Sie den Naturparkk auf eigene Faust oder nutzen Sie das Angebot der geführten Wanderungen und lassen Sie sich von den Naturpark RangernInnen die interessantesten Hotsports zeigen.

Auf´s Dreiländereck – im Dreiländereck, dem  Schnittpunkt dreier Staatsgrenzen bringt Sie eine 3er-Sesselbahn auf 1.506m Seehöhe und von dort haben Sie eine herrliche Ausssicht auf die Karawanken, die Julischen Alpen, das Villacher Becken und den Dobratsch. Urlaub Senza confini – Urlaub ohne Grenzen – bei uns wird er gelebt!

Radtouren

Entlang der Drau am Drauradweg, dem Gailtal Radweg oder über Stock und Stein auf den Almen

Tipp für Rennrad Fahrer: Dreiländer Tour

Der Gailtal Radweg R3 führt parallel zur italienischen Grenze und großteils leicht bergab entlang der Gail von Kötschach bis nach Villach. Auf den 90 Kilometern genießen Sie die wildromantische Natur entlang der Gail.

Das vielfältige Radwegenetz wird durch den mit 5 Sternen ausgezeichnete Drauradweg perfekt ergänzt. Vom Ursprung der Drau im Toblacher Feld in Italien/Pustatal führt der Drauradweg 366 km, immer entlang dem Ufer, bis nach Marburg in Slowenien. Zahlreiche Sehenswürdigkeiten laden zu kleinen Umwegen ein und so erleben Sie auch die Kultur und Geschichte des Landes quasi im Vorbefahren.

Rennradfahrer können sich auf der Rad-WM Strecke von 1987 auspowern, auf der Ironman Strecke zeigen, was in ihnen steckt oder auch die über 130 km lange Dreiländer Tour oder in Angriff nehmen.
Wer es noch etwas weiter möchte – es gibt auch einen Radweg bis ans Meer nach Grado.

Urlaub am Wasser

Von Raften, Rudern bis Sonnenbaden

Baden in Seen mit Trinkwasserqualität

Ob Schifffahrten auf der Drau, Kanutouren un den Auen, Angeln oder auch Rafting auf der Gail – an und auf den Flüssen in der Umgebung fühlen Sie die Kraft und Energie des Wassers und können selbst Auftanken und mit voller Energie in den Alltag zurückkehren zu können.

Zu den Seen und Flüsse der Umgebung zählen der Faaker See, Ossiacher See, Vassacher See, St. Leonharder See, St. Magdalener See, Silbersee sowie die auch befischbaren  Flüsse Drau, Gail, den Seebach sowie den Treffner Bach.

Die idyllische Ruhe am türkis gefärbten Faaker See mit seiner großartigen Schilflandschaft  wird lediglich im Herbst von den Fans der blubbernden Harley-Davidson „gestört“, die sich seit vielen Jahren zur European Bike Week® hier einfinden.

Wenn es draußen einmal nicht so schön ist (oder Sie im Wintere bei uns sind) bieten sich natürlich auch die Thermen der Umgebung für einen Wellnesstag bestens an. Die Kärnten Therme Warmbad Villach mit ihrem Calcium-Magnesium-Hydrogencarbonat Thermalwasseer hält ein reichhaltiges Angebot für Sie parat; von Sauna bis hin zu Wellness- und Massagebehandlungen. Bad Bleiberg als Thermal-Hochland hat eine lange Tradition als Gesundheitsparadies und bietet zudem noch zwei öffentlich zugängliche Heilklimastollen, die vor allem Stress, Rheuma und Atemprobleme lösen können.

Als einzigartiges Naturschauspiel und „Geheimtipp“ gilt das Maibachl unweit des Warmbader Kurhotels. Hier sprudelt 28 Grad warmes Thermalwasser aus der Erde und füllt zwei Naturbecken.

Urlaub im Winter

Tiefschnee und Sonnenskilauf – Kärnten bietet einfach mehr

Winterurlaub in der Olympia- und Weltcupsieger Region

Für Ihren Winterurlaub mit Schneegarantie in Kärnten bieten wir die besten Bedingungen. Ob Skifahren am Dreiländereck bzw. Nassfeld, Schneeschuhwandern oder Schitouren in Naturpark Dobratsch – nicht umsonst haben wir so viele Weltcupsieger in Kärnten!

Das Familienskigebiet Dreiländereck ist durch seine Nähe perfekt dazu geeignet um mit den Kindern (auch nur ein paar Stunden) entspannt den Schnee zu genießen. Auf bis zu 1.600 m Seehöhe( Dreiersessellift, 5 Schlepplifte, 1 Skischullift und 1 Übungslift) können Sie auf 17 bestens präparierten Pistenkilometern bzw. 10 km langer Loipe das herrliche Panorama genießen.